Loading...
Home 2018-01-13T10:00:28+00:00

sei frei und wunderbar

Du entscheidest selbst, ob du im Spiel des Lebens Ball oder Spieler bist.

Ich war an diesem Punkt, an dem ich wusste, dass es so nicht weitergehen konnte. Alleine der Gedanke, am nächsten Tag wieder zur Arbeit fahren zu müssen, bereitete mir Bauchschmerzen und ich kämpfte regelmäßig mit den Tränen, wenn ich nur daran dachte, dass ich viel zu viele Stunden in einem Büro sitzen und Tätigkeiten erledigen sollte, hinter denen ich keinen Sinn erkennen konnte.

Bis es mir eines Tages reichte und ich beschloss, etwas zu ändern.

Schon immer habe ich mit Leidenschaft geschrieben. Das sollte mein Beruf werden. Mein erster Roman verkaufte sich erfolgreich, aber wie lebt man nur vom Schreiben?

Ich beschloss, darüber zu bloggen und meinen Weg zu dokumentieren: vomschreibenleben.de war geboren und die Resonanz war überwältigend.

Es dauerte dann nur wenige Monate, bis ich meine ersten Einnahmen als Bloggerin generieren konnte – und mittlerweile verdiene ich als Bloggerin mehr als mit meinen Büchern. Ich brauche keine 40 Stunden mehr zu arbeiten, sondern kann mich vollkommen auf meine kleine Familie konzentrieren.

Wie auch du als Mutter zum Beispiel in deiner Elternzeit einen erfolgreichen Blog aufbauen kannst, zeige ich dir auf dieser Seite. Damit du dir dein eigenes freies, wunderbares Leben kreieren kannst (und nicht mehr zurück in den alten Job musst, außer du hast richtig Lust darauf).

dein 12-monats-blogplan

Lade dir hier kostenlos deine Jahresübersicht herunter, die dir Schritt für Schritt zeigt, wie du einen erfolgreichen Blog innerhalb eines Jahres aufbaust und bereits dein erstes Geld damit verdienst!

mamas business-blog

Lass uns ehrlich sein: Auch bei uns gibt es Ohnmachtstage, an denen meine Bettdecke der einzige Ort ist, an dem ich sein will. Alles geht schief. Ich zweifle.
Und dann kommen wieder diese Momente, in denen ich vor Glück fast platze. In denen ich sogar über meine Ziele hinausschieße, vom Erfolg überrannt werde und die glücklichste Mama der Welt bin. Ich kann jeden Glücksmoment meiner Familie genießen, weil ich mir ein Leben aufgebaut habe, dass das ermöglicht.

Klicke dich durch meine Artikel und finde heraus, wie du selbst zur Mamabloggerin wirst:

wer bin ich?

Hi, ich bin Annika. Früher habe ich mal „was Ordentliches“ studiert und von 8 bis 17/18 Uhr gearbeitet. Heute schreibe ich Romane und Ratgeber, blogge, fotografiere und mache nur noch das, wofür mein Herz schlägt. Auf diesem Blog zeige ich dir, wie ich es geschafft habe und welche Tipps ich dir mitgeben möchte. Mehr über mich findest du hier.

BLOGGER RELATIONS-KODEX

Blogger Relations Kodex